Wölfi - T2 Westfalia

 

Eigentlich sollte Wölfi nur für einen Urlaub angeschafft werden, um dann nach dem Urlaub wieder verkauft zu werden. Daraus wurde aber nichts, denn nach unserer ersten Tour, hatten Karin und ich Wölfi so lieb gewonnen, dass wir es nicht über das Herz brachten Ihn wegzugeben...

 

SchnittzeichnungDach aufgeklappt

 

Diese Campingausstattung besitzt eine Polstersitzbank hinten und einen Kleiderschrank auf dem Motorraum. An der Decke ist weiterhin ein Hängeschrank installiert. Der Küchenblock und die Kühlbox sind seitlich auf der Fahrerseite angebracht, wodurch viel Bewegungsfreiheit gegeben ist. Vier Personen sind zugelassen. Der Beifahrersitz ist drehbar.

 

Hintere SitzbankEinstieg

KüchenblockHinterer Schlafbereich

 

Der Küchenblock bietet zwei Schubladen und drei Schränke von dem einer der Gasflasche und dem Frischwasser vorbehalten ist. Außerdem sind hier Spüle und zweiflammiger Gaskocher installiert. Im Kleiderschrank auf dem Motorraum sind weiterhin drei offene Fächer, die als Stauraum genutzt werden können.

 

WohnstellungSchlafstellung

 

Der Tisch ist am Küchenblock zu befestigen und frei schwenkbar (links). Die Hintere Polstersitzbank kann umgelegt werden und somit zu eine Schlaffläche umgebaut werden (rechts). Die Untere Schlaffläche ist 1880 x 1090mm und die obere ist 1840 x 1160 mm groß.

 

Mit Vollzeug in Holland
Abgedecktes Reserverrad

 

Der Innenausbau wurde seinerzeit von der Firma Westfalia durchgeführt und befindet sich weitgehend im Originalzustand. Die Isolation wurde durch Teppich und TROCELLEN verbessert. Außerdem erhielt das Fahrzeug Verbesserungen, die die Handhabung vereinfachen.

Start-, und Wohnbatterie werden bei der Fahrt mit einem Relais zusammen geschaltet. Der Stromkreis des Fahrzeuges und der des Wohnteiles sind voneinander getrennt. Ein Drehzahlmesser, ein Ölthermometer und ein Öldruckinstrument geben Auskunft über die momentanen Motorwerte.

Im Küchenblock sind ein Kreft Kühlschrank RM180 RC 152 EG und ein zweiflammiger Seppelfricke Kocher nebst einer 5 kg Gasflasche installiert.

Die Heizung ist eine Eberspächer B2L Benzinheizung, die unter dem Fahrzeug angebracht ist.

Die Frischwasserversorgung gewährleisten zwei herausnehmbare 10 Liter Kanister im Küchenblock. Hier ist auch die elektrische Wasserpumpe eingebaut. Der 10 Liter Abwassertank ist unter den Fahrzeugboden montiert. Das Spülbecken befindet sich im Küchenblock.

Westfalia - Gespann

Wenn wir längere Touren unternehmen, nehmen wir einen 400kg Westfalia Anhänger mit.

 

Mit Garelli SK 40Gespann mit Wetfalia Hänger
   
© www.moskopp.com